Rehabilitation
...bei Schlaganfall Mb. Parkinson, Multiple Sklerose, Rheuma
...nach Verletzungen und Operationen der oberen Extremität, insbesondere der Hand
 & 
Aktivierung
...von Menschen, deren selbständige Lebensführung bedroht ist durch Einschränkung der Mobilität, der Hirnleistung, oder durch seelische Veränderungen.

Übergeordnetes Ziel ist immer die
Wiederherstellung der Selbständigkeit
und Handlungsfähigkeit der Patienten.

Unsere Therapieschwerpunkte sind:
  • Training von Grob- und Feinmotorik, von Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit

  • Anbahnen normaler und Hemmung pathologischer Bewegungsabläufe, z. B. beim Schlaganfallpatienten

  • Hirnleistungstraining zur Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit, zeitlicher und räumlicher Orientierung

  • Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf die persönliche und häusliche Selbständigkeit

  • Beratung zum Gelenkschutz bei Rheumapatienten

  • Beratung bei der Auswahl von Hilfsmitteln, deren Erprobung bzw. das Einüben des Gebrauchs im Alltag ( z.B. spezielle Esshilfen, Schreibhilfen, Handlagerungsschienen)

  • Hilfestellung bei der Bewältigung des Übergangs von Rehaklinik in häusliches Umfeld durch ausführliche Beratung und Anleitung der Angehörigen im Umgang mit dem Patienten (z. B. Transfer, Lagerung von Schlaganfallpatienten, sichere Hilfestellungen beim Treppensteigen, Gehen usw.)

  • Hilfe bei Fragen zur Wohnraumanpassung, um übliche Bewegungsabläufe zu erleichtern: Rollstuhlgängigkeit, Beseitigung von Gefahrenquellen wie Stolperfallen, Anbringung einfacher technischer Hilfen ( z.B. Haltegriffe, Sitzerhöhungen).